Virtual Vehicle
German | English

News

ISNVH Kongress rückt VIRTUAL VEHICLE ins Rampenlicht der Automobilszene 04.07.2014

  200 internationale Experten aus 17 Ländern diskutierten auf Einladung des Forschungszentrums...

mehr

Praktika-Brunch am VIRTUAL VEHICLE 02.09.2013

VIRTUAL VEHICLE bietet PraktikantInnen und WerkstudentInnen das ganze Jahr über diverse...

mehr

Kick-Off: 80 Millionen EU Projekt CRYSTAL mit 71 Partnern aus 10 Nationen 02.09.2013

Das EU-Projekt CRYSTAL (Critical Systems Engineering Acceleration) startete bereits am 1. Mai 2013...

mehr

Kick-Off: 80 Millionen EU Projekt CRYSTAL mit 71 Partnern aus 10 Nationen 02.09.2013

Das EU-Projekt CRYSTAL (Critical Systems Engineering Acceleration) startete bereits am 1. Mai 2013...

mehr

FRIDA - Reibleistungsprüfstand für Serienmotoren 16.04.2013

FRIDA (Friction Dynamometer) heißt der am VIRTUAL VEHICLE entwickelte und aufgebaute...

mehr
 

VIRTUAL VEHICLE Research Center

VIRTUAL VEHICLE ist ein international aktives Forschungszentrum, das Technologien für leistbare, sichere und umweltfreundliche Fahrzeuge für Straße und Schiene entwickelt.

Mit etwa 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir national und international mit mehr als 100 Partnern aus Industrie und Forschung zusammen. Wesentliche Elemente unserer Expertise sind dabei die Verknüpfung von numerischer Simulation und experimenteller Absicherung sowie eine umfassende Systemsimulation bis hin zum Gesamtfahrzeug. Das COMET K2-Programm bietet hierfür eine Basis für geförderte Forschungsaktivitäten bis mindestens Ende 2017. Das umfangreiche Engagement in EU Projekten, das breite Portfolio an Auftragsforschung und Dienstleistungen runden unsere Aktivitäten ab.

Weitere Infos

ICOS spart Entwicklungszeit und -geld